. .
28.09.2012

Bericht vom Gesprächsforum "Im Heute glauben"

Auf Einladung der Deutschen Bischofskonferenz nahm am 14. und 15. September 2012 Sarah Stummann, Vorständin im BDKJ München, als Jugendvertreterin der München-Delegation am Gesprächsforum in Hannover teil.

Beeindruckt zeigte sich Sarah Stummann vor allem von der Atmosphäre, in der gemeinsam - d.h. alle vom Kardinal bis zum Laien - um gute Lösungen gerungen haben, mit dem Ziel gemeinsam eine Kirche zu sein. Es sei, so Stummann, auf Augenhöhe diskutiert und überlegt worden und man lag in vielen Dingen, "gar nicht so weit auseinander".

Die Standpunkte des BDKJ seien in Hannover bis auf wenige Ausnahmen von annähernd 300 Teilnehmern geteilt worden. "Unsere Ansichten stießen auch weit über das jugendliche Alter hinaus auf breite Zustimmung, dies hat mich wirklich gefreut", berichtet Sarah Stummann.

Methodisch habe die Bischofskonferenz versucht jung zu sein, alles war ipad-basiert. Inhaltlich stellte das Gesprächsforum eine Fortsetzung der Themen aus Mannheim dar. Die Deutsche Bischofskonferenz hatte im Vorfeld versucht mit dem Thema "Caritas Eine Zivilisation der „Liebe" einen Schwerpunkt zu setzen. Hauptthemen waren die Rolle der Frau, die Problematik Wiederverheiratet-Geschiedene, eine angemessene Sprache und viele weitere hochaktuelle Fragen.

Am zweiten Tag gab es konkrete Zusagen durch die Bischöfe bis zum nächsten Treffen im September 2013 Lösungsvorschläge zu erarbeiten. So gibt es z. Bsp. einen Workshop zum kirchlichen Arbeitsrecht, die konkrete Ergebnisse liefern soll. Ebenso am Aspekt Wiederverheiratet-Geschiedener wird weiter diskutiert und Frauen in kirchlicher Verantwortung ist Thema der Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz.

Sarah Stummans Fazit: "Wenn dem wirklich so wäre, und den Worten Taten folgen, dann wäre ich wirklich zufrieden und muss sagen, dass Mannheim und Hannover  Früchte tragen. Diese Hoffnung, aber auch diese Erwartung habe ich bei allen Teilnehmern gespürt. Jeder arbeitet und baut gerne an unserer Kirche mit, aber es muss sich auch etwas tun! Mich hat gefreut, dass diese Erwartungshaltung nicht allein die Jugend kennzeichnet, sondern dass dies quer durch das Teilnehmerfeld wahrzunehmen war".

(C.H.)

Weitere Berichterstattung und Verlautbarungen zur Veranstaltung in Hannover unter:

Deutsche Bischofskonferenz
Zentralkomitee Deutscher Katholiken


 

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
in der Region München e.V.
Preysingstr. 93/ III. Stock
81667 München

Telefon: (0 89) 4 80 92-23 40
Fax: (0 89) 4 80 92-23 49

info@bdkj-muenchen.de