. .
03.08.2012

Ruth Huber als Stadtjugendseelsorgerin und Präses des BDKJ in der Region München verabschiedet, Dirk Janus als Nachfolger ins Amt eingeführt

Frau Dr. Habersetzer: „ Ein Engel für die katholische Jugendarbeit“

Beim gemeinsamen Festakt vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend in der Region München (BDKJ) und dem Erzbischöflichen Jugendamt am Donnerstagabend, des 26.08.2012 wurde Ruth Huber nach sechsjähriger Amtszeit als Stadtjugendseelsorgerin und Präses verabschiedet.

Zuvor würdigte Diözesanjugendpfarrer Daniel Lerch die Verdienste von Ruth Huber bei einem Gottesdienst in der Jugendkirche München: „Dir, liebe Ruth, war in Deiner Amtszeit kein Berg zu hoch, den man nicht hätte besteigen können. Mit Ausdauer, Kraft und Geduld hast Du solche Projekte wie den Bau der Arche oder die Wiedereröffnung der Jugendkirche mitgetragen und zu etwas Einmaligem gemacht!“ Da sie nun am Gipfel angekommen sei, schenkte er ihr ein Fernglas mit dem sie in Ruhe in die Weite blicken kann. Ihr Amtsnachfolger Dirk Janus sowie die neue geschäftsführenden Referentin Stefanie Lux, bekamen für ihr neuen Aufgaben und als tragende Stütze für ihren neuen Weg jeweils ein Paar Bergstöcke.

Im anschließenden Festakt im Korbinianshaus betonte Bürgermeisterin Christine Strobl das fortwährende Engagement Ruth Hubers für Toleranz und Gerechtigkeit in der Stadtgesellschaft. In den nachfolgenden unterhaltsamen Gastbeiträgen von internen und externen Weggefährten wurde immer wieder ihre absolute Menschenfreundlichkeit, ihr unaufhaltsamer Gerechtigkeitssinn, aber auch ihre klaren Worte und ihr Durchhaltevermögen bei ihr wichtigen Dingen, hervorgehoben. In ihrer Laudatio auf die zu Verabschiedende, fasste Frau Dr. Habersezter, Hauptabteilungsleiterin des Ressorts Generationen und Lebensalter, all diese Eigenschaften treffend zusammen: „Frau Huber, mit ihrem großen Herz und ihrem unermüdlichen Einsatz war ein Engel für die Jugendarbeit!“

In ihrer Schlussrede bedankte sich Ruth Huber für die Würdigungen und bei ihren Weggefährten: „Als ich nach meiner langjährigen Zeit in einer Pfarrei in diesem Haus neu anfing war ich nicht ganz ohne Skepsis, aber die unglaubliche Freundlichkeit und die Kompetenz der Kolleginnen in diesem Haus haben mich schnell eines Besseren belehrt. Mit der Art vom BDKJ in der Region München Themen zu setzen haben wir uns sicher nicht immer nur Freunde gemacht, doch hat rückblickend sich jeder Einsatz, jungen Menschen ihren Raum und ihre Freiheit für Spiritualität zu geben, gelohnt.“

Anfang September wechselt Ruth Huber in die Krankenhausseelsorge.

Dirk Janus tritt sein neues Amt als Stadtjugendseelsorger und Präses des BDKJ in der Region München am 05. September an. Wir wünschen beiden für ihren neuen Weg alles erdenklich Gut und Gottes Segen!

Mehr Bilder


 

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
in der Region München e.V.
Preysingstr. 93/ III. Stock
81667 München

Telefon: (0 89) 4 80 92-23 40
Fax: (0 89) 4 80 92-23 49

info@bdkj-muenchen.de