. .

Brot statt Böller - Freude teilen

Gemeinsam feiern und damit Freude teilen!
Das ist die Idee die hinter "
BROT STATT BÖLLER - Freude teilen" steckt.                                          

Freude teilen

BROT STATT BÖLLER ist ein Projekt von uns als BDKJ in der Region München e.V. (BDKJ) und der Evangelischen Jugend München (EJM). Schirmherr der Aktion ist Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Die Aktion ist ein Dauerbrenner, und das nicht nur zum Jahreswechsel. Alljährlich sammeln wir zum Ende des Jahres Geld für Straßenkinder in Afrika. Wir unterstützen zwei konkrete Straßenkinderprojekte in Simbabwe und in Kenia. Das besondere an der Aktion: Die erzielten Spendengelder gehen zu 100 Prozent an diese beiden Projekte in Afrika, denn die Verwaltungskosten werden von uns und von der Evangelischen Jugend München getragen

Traditionellerweise finden die Brot statt Böller Aktionen alljährlich rund um den Jahreswechsel statt. Rund 10.000 Euro kommen dabei seit einigen Jahren jährlich zusammen. 

Das Geld geht ohne Abzüge je zur Hälfte an das "Zambuko House" in Münchens Partnerstadt Harare (Simbabwe) und an das "Pangani Lutheran Children Centre" in Nairobi, der Hauptstadt von Kenia.

Mehr Infos zu den Projekten und Materialien findet ihr unter:

http://www.brot-statt-boeller.de/Brot statt Böller - Freude teilen


 

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
in der Region München e.V.
Preysingstr. 93/ III. Stock
81667 München

Telefon: (0 89) 4 80 92-23 40
Fax: (0 89) 4 80 92-23 49

info@bdkj-muenchen.de