. .

Juleica - Die Jugendleiter/innen-Card

Juleica – die Jugendleiter/innen-Card

Die Juleica ist ein bundesweit einheitlicher Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit. Mit Hilfe der Juleica können sich Gruppenleiter/-innen gegenüber Eltern und Teilnehmer/-innen sowie gegenüber Politik und Gesellschaft als ausgebildete Mitarbeiter/-innen der Jugendarbeit ausweisen. Darüber hinaus legitimiert die Juleica auch gegenüber staatlichen und nicht staatlichen Stellen, von denen Beratung und Hilfe angeboten wird.

Die Juleica steht für Qualität. Nur wer eine Ausbildung nach vorgeschriebenen Standards nachweisen kann, kann die Juleica beantragen. Voraussetzungen sind insbesondere:

  • Mindestalter von grundsätzlich 16 Jahren
  • Teilnahme an einer Gruppenleiterschulung
  • Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs (16 Unterrichtseinheiten, darf zum Zeitpunkt der Antragsstellung nicht länger als 3 Jahre zurückliegen)

juleica jetzt beantragen: - für die Beantragung benötigt ihr eine email-Adresse und ein digitales Portrait – Foto. Eine detaillierte und schrittweise Erläuterung des Antrages findet ihr hier. Bitte beachtet: bei der Auswahl des Landkreises erscheint als erstes „München“, erst eine Zeile darunter findet sich „München, Stadt“!

Vergünstigungen in der Region München-Stadt: wer sich für andere engagiert, der soll dafür auch belohnt werden. Das denken sich auch viele Kommunen und Unternehmen. Deshalb finden sich in der Datenbank von Juleica.de über 2.700 Vergünstigungen.


 

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
in der Region München e.V.
Preysingstr. 93/ III. Stock
81667 München

Telefon: (0 89) 4 80 92-23 40
Fax: (0 89) 4 80 92-23 49

info@bdkj-muenchen.de