. .

Bennopreis

Der BDKJ in der Region München e.V. verleiht (üblicherweise jährlich) den "Bennopreis".

 

Dieser undotierte Preis, dessen Name vom Hl. Benno, dem Stadtheiligen Münchens, stammt, richtet sich an Personen, die für die kirchliche Jugendverbandsarbeit Herausragendes geleistet haben bzw. sich um die Jugend und Jugendarbeit in München besondere Verdienste erworben haben. Er wird seit 1980 verliehen. Zuletzt erhielt den Bennopreis im Jahr 2009 Ramazan Varisli für sein vorbildliches Engagement in der Jugendarbeit.

 

Zu den bisherigen PreisträgerInnen gehören zum Beispiel der Zeitzeuge Max Mannheimer (1995), Münchens zweite Bürgermeisterin a.D. und Ehrenbürgerin Gertraud Burkert (1999), sowie der Unternehmer Claus Hipp (2001). Vorletzter Preisträger (2011) war Domkapitular Prälat Josef Obermeier.

2015 wurde der Bennopreis an an Frau Helga König vom Katholikenrat München, für ihr langjähriges Engagement für die katholische Jugendarbeit verliehen. Einen ausführlichen Bericht dazu finden Sie hier.


 

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
in der Region München e.V.
Preysingstr. 93/ III. Stock
81667 München

Telefon: (0 89) 4 80 92-23 40
Fax: (0 89) 4 80 92-23 49

info@bdkj-muenchen.de