. .

Engegement mit Durchhaltevermögen

Daniela Kurth erhält den Bennopreis für den Aufbau der Jugendarbeit in der Pfarrei St. Hedwig.

Preisträgerin Daniela Kurth (3. v. l.) mit Bürgermeisterin Dr. Gertraud Burkert und dem Vorstand des BDKJ.

 
 
Dort fand in festlichem Rahmen am Freitag, den 9. Juli 2004, die Übergabe der Bennomedaille statt. Daniela Kurth hat in den letzten sechs Jahren in ihrer Heimatpfarrei aus dem Nichts und nahezu ohne jegliche hautamtliche Unterstützung eine florierende Jugendarbeit mit diversen Gruppenstunden, Jugendband und Jugendchor sowie regelmäßigen spirituellen Angeboten aufgebaut und heuer im Alleingang sogar 50 Jugendliche auf das Sakrament der Firmung vorbereitet. "Nebenbei" absolvierte sie erfolgreich ihr Studium der Grundschulpädagogik, ist Mitglied im Vorstand des Pfarrgemeinderates und saß bisweilen als einzige Ehrenamtliche sogar im Jugendseelsorgerkreis des Dekanats Sendling.

 

Die Zweite Bürgermeisterin von München, Dr. Gertraud Burkert, forderte in ihrer Ansprache hauptamtliche Strukturen für ehrenamtliches Engagement, damit Ehrenamtliche möglichst professionell arbeiten können. Dabei könne und dürfe jedoch die Arbeit von Hauptamtlichen nicht durch Ehrenamtliche ersetzt werden. Nur die wenigsten Ehrenamtlichen hätten wie Daniela Kurth die Energie und Ausdauer, ohne hauptamtliche Unterstützung so viel zu leisten und sich Strukturen für ihr ehrenamtliches Wirken selbst aufzubauen.

 

Fotos: Markus Schön.


 

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
in der Region München e.V.
Preysingstr. 93/ III. Stock
81667 München

Telefon: (0 89) 4 80 92-23 40
Fax: (0 89) 4 80 92-23 49

info@bdkj-muenchen.de