. .

Keineswegs alltägliches Engagement

Im Jahr 2005 erhielt Albert Schönenberger den Bennopreis für sein langjähriges Engagement für den Aufbau und Erhalt des „Jugendclubs Allach. Die Festrede hielt Stadtjugendamtsleiter Dr. Hubertus Schröer.

Preisträger Albert Schönenberger (2.v.l.) mit Gratulanten

Bereits seit den Anfängen der Einrichtung im Jahr 1970 engagierte sich Albert Schönenberger auf Pfarreiebene für ein überkonfessionelles Angebot, dass Jugendliche erreicht, die zur traditionellen kirchlichen Jugendarbeit keinen Zugang haben. 1987 wurde er dann Vorsitzender des neu gegründeten „Vereins zur Förderung der Jugendarbeit in der Pfarrei Maria Himmelfahrt“ in München-Allach, der die Trägerschaft für den Jugendclub übernahm. „Ehrenamtliches Engagement über einen so langen Zeitraum ist keineswegs alltäglich und verdient besondere Anerkennung“, begründete Markus Schön, BDKJ Vorsitzender, in seiner Laudatio die Auszeichnung von Albert Schönenberger.

 

 


 

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
in der Region München e.V.
Preysingstr. 93/ III. Stock
81667 München

Telefon: (0 89) 4 80 92-23 40
Fax: (0 89) 4 80 92-23 49

info@bdkj-muenchen.de