. .

Auffallende Weitsicht

„Jugendarbeit ist die hohe Schule des Auffallens,“ lobt Msgr. Martin Cambensy, Pfarrer von St. Martin/Mosach und ehemaliger Diözesanjugendpfarrer, den Empfänger des Bennopreises 2008, Wolfgang Riedl.

Ruth Huber, Msgr. Martin Cambensy, Preisträger Wolfgang Riedl, Vorstandsvorsitzende des BDKJs in der Region München Yvonne Oeffling und Markus Schön (v.l.n.r.)

Mit seinem 25 jährigen weitsichtigen Engagement für die Katholische Junge Gemeinde war der Hobbybastler, wie bei einem Modellflugzeug, gleichzeitig Rumpf, Tragfläche und Steuerwerk für die Jugendarbeit in München und ist somit Vorbild für viele junge Ehrenamtliche. Insbesondere die Förderung seiner Nachfolger lag dem 35-Jährigen besonders am Herzen.

Zum Dank überreichte der Vorstand des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend in der Region München den jährlich verliehenen undotierten „Bennopreis“.


 

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
in der Region München e.V.
Preysingstr. 93/ III. Stock
81667 München

Telefon: (0 89) 4 80 92-23 40
Fax: (0 89) 4 80 92-23 49

info@bdkj-muenchen.de