. .

Boxen statt Schlägern

der Bennopreis 2009 wurde an Ramazan Varisli verliehen

 

Vorstandsvorsitzende des BDKJs in der Region München Yvonne Oeffling und Sara Stummann, Preisträger Ramazan Varisli mit seiner Familie, BDKJ Präses Ruth Huber

 

Der türkischstämmige Münchner Ramazan Varisli (34) ist am Mittwoch, 17. Juni, vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Region München mit dem Bennopreis ausgezeichnet worden. Nach der Devise „Boxen statt Schlägern“ holt Varisli seit vielen Jahren Jugendliche im Münchner Stadtteil Neuperlach von der Straße. Mehr als 100 Jugendlichen aus 16 Nationen hilft der Familienvater durch regelmäßiges Boxtraining, Aggressionen abzubauen und Konflikte friedlich zu lösen. Seit 1993 leitet er das Sportprojekt „Leon Gym“ im Kirchlichen Jugendzentrum Neuperlach.

 


 

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
in der Region München e.V.
Preysingstr. 93/ III. Stock
81667 München

Telefon: (0 89) 4 80 92-23 40
Fax: (0 89) 4 80 92-23 49

info@bdkj-muenchen.de