. .

Microfon AKg 1000 C

Kondensator-Druckgradientenmikrofon mit nierenförmiger Richtcharakteristik. Ein akustischer Vorsatz zur Umwandlung der Richtcharakteristik in eine Hyperniere sowie ein Adapter zur Anhebung der Frequenzen zwischen 5 und 9 kHz ist mitzuliefern. Maximaler Durchmesser: 33,5 mm, Oberfläche mattsilber lackiert. Es soll über eine Batteriestatus-LED verfügen. Der 0°- Frequenzgang gemessen in 1 m Entfernung darf im Bereich von 200 Hz bis 20 kHz um maximal +4 dB abweichen und sinkt unterhalb 200 Hz um 6 dB/Oktave ab. Empfindlichkeit bei 1.000 Hz: mindestens 6 mV/Pa, A-bewerteter Rauschpegel: max. 20 dB. Bei einem Schalldruckpegel von 137 dB SPL darf der Klirrfaktor 1,0 % nicht übersteigen. Spannungsversorgung mittels 9 V-Batterie oder Phantomspeisung mit einer Nennspannung von 9 bis 52 V DC. Elektrische Impedanz: 200 Ohm; Netto-/ Bruttogewicht: 320/650 g.

Oops, an error occurred! Code: 20211016140707e5a2174d